qlair Blog

Tipps und Ratschläge zur Verbesserung des Arbeitsumfelds

5 einfache Wege zur Verbesserung der Luftqualität in Schulen

Verbesserung der Luftqualität in Schulen

Die Luftqualität in Innenräumen war schon immer von Bedeutung, auch vor Covid-19. Doch seit die Schulen wieder zum Präsenzunterricht zurückkehren, ist es den Schulleitern wichtiger geworden, wirksame Wege zur Verbesserung der Luftqualität in den Schulen zu finden. Die Vorteile einer guten Innenraumluftqualität gehen jedoch über das Covid-19 hinaus.

Luftverschmutzung ist ein globales Problem, auch wenn die Menschen ihr nicht wirklich viel Aufmerksamkeit schenken. Aber wenn Sie eine Schule leiten, müssen Sie der Luftqualität Vorrang einräumen. Wenn Sie nichts gegen schlechte Luftqualität in Innenräumen unternehmen, gefährden Sie nur die Gesundheit der Kinder, insbesondere wenn die Schule in einer ländlichen Gegend liegt.

In diesem Artikel werden die verschiedenen Möglichkeiten zur Verbesserung der Innenraumluftqualität erörtert und die schädlichen Auswirkungen einer schlechten Raumluftqualität für Schüler, Lehrer und Schulpersonal aufgezeigt.

Hier finden Sie einige Möglichkeiten zur Verbesserung der Luftqualität in Schulen und die Änderungen, die Sie vornehmen können, um die Luftschadstoffe in Ihrer Schule zu verringern:

 

1. Luftreiniger

Verbesserung der Luftqualität in Schulen

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Arten von Luftreinigern. Die meisten der heute erhältlichen Luftreiniger enthalten HEPA-Filter (High-Efficiency Particulate Air). Diese Filter lassen die Luft durch ein ultrafeines Netz strömen, das Luftschadstoffe auffängt. 

Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Luftreiniger mit Filtern ausgestattet ist, die kleinste Partikel herausfiltern können, was die Luftqualität in Schulen erheblich verbessern wird. Diese mikroskopisch kleinen Luftschadstoffe können zu Lungenreizungen führen und sind für Allergiker und Asthmatiker besonders gefährlich. 

Es gibt zwar viele Luftreiniger auf dem Markt, aber vielleicht möchten Sie mehr über ihre Clean Air Delivery Rate erfahren, die auch die Effizienz des Luftreinigers misst. Größere Luftreiniger haben eine höhere CADR im Vergleich zu kleineren Geräten. Deshalb ist es wichtig, vor dem Kauf eines Luftreinigers die Raumgröße zu berücksichtigen.

Aber nur weil Sie einen Luftreiniger haben, bedeutet das nicht, dass die Luft im Klassenzimmer sauber ist. In einem Raum voller Menschen kann sich CO2 ansammeln, und wenn das passiert, würde der Sauerstoff nicht für alle reichen. Deshalb ist die Installation von Belüftungssystemen sehr zu empfehlen. 

 

2. Whiteboards über Kreidetafeln

Viele Schulen haben sich heutzutage für die Verwendung von Whiteboards anstelle von Kreidetafeln entschieden, vor allem, weil diese sauberer sind. Kreidestaub kann zum Ersticken führen, wenn er eingeatmet wird, insbesondere bei Asthmatikern oder Allergikern

Einige Schulen verwenden jedoch immer noch Kreidetafeln, weil sie leichter zugänglich und billiger sind als Whiteboards. Außerdem gibt es immer noch viele Menschen, die sich der Gefahren, die Kreidestaub für Kinder mit sich bringen kann, nicht bewusst sind.

3. Belüftungssysteme

Belüftungssystem

Das Öffnen von Türen und Fenstern, damit die Luft in den Klassenzimmern zirkulieren kann, ist die gängigste und einfachste Methode der Belüftung. Wir empfehlen dies aber nur, wenn Sie sicher sind, dass auch die Außenluftqualität gut ist. Wenn Ihre Schule in einem verkehrsreichen Gebiet liegt, in dem Luftverschmutzung und Verkehr überhand nehmen, empfehlen wir Ihnen die Installation von Lüftungssystemen, die die Luftqualität in der Schule verbessern können.

Im Folgenden finden Sie einige weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Belüftung in Ihren Schulgebäuden:

  • Schalten Sie die HLK-Systeme nicht aus.
  • Erhöhen Sie die Anzahl der Luftwechsel pro Stunde, damit Frischluft in geschlossene Räume zirkulieren kann.
  • Erhöhen Sie die Frischluftzufuhr auf 100 %.

4. Dichtungsstreifen

 

Unter Abdichtung versteht man die Versiegelung von Fenstern und Türen, um zu verhindern, dass Luft durch die Lücken entweicht. Durch die Abdichtung der Räume im Schulgebäude kann sichergestellt werden, dass die Belüftung im gesamten Raum gerade ausreichend ist. Dadurch kann auch verhindert werden, dass Feuchtigkeit in den Raum eindringt, die Schimmel verursachen könnte. Die Abdichtung hat zwar viele Vorteile, kann aber auch dazu führen, dass verschmutzte Luft im Raum eingeschlossen wird.

5. Schädliche Baumaterialien entfernen

Kontrolle der Luftqualität

Wenn Ihr Schulgebäude mehr als 30 Jahre alt ist, enthalten die verwendeten Baumaterialien höchstwahrscheinlich Schadstoffe wie Blei, Asbest und Formaldehyd. Diese gefährlichen Chemikalien sind schwer zu erkennen, weil sie keinen ausgeprägten Geruch haben, aber der Mensch kann sie leicht aufnehmen.

 

6. Werden Sie Grün

Wir alle haben es schon einmal gehört: Pflanzen und Bäume werden den Planeten retten. Das gilt auch, wenn es um die Verbesserung der Luftqualität in Ihrem Schulgebäude geht. Pflanzen und Bäume produzieren Sauerstoff und entfernen gleichzeitig Kohlendioxid, das für uns Menschen gefährlich ist.

Mehr Bäume und Pflanzen zu pflanzen ist die beste Option, aber nicht die praktischste. Aber wenn Sie genügend Platz und Ressourcen haben, dann tun Sie es. Sie verbessern nicht nur die Luftqualität in der Schule, sondern können auch den Planeten retten. So schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, nicht wahr?

 

Abschließende Worte

Die Befolgung dieser Tipps würde wirklich helfen, die Luftqualität in der Schule zu verbessern. Dies wird jedoch nicht möglich sein, wenn Sie die Hauptquelle der Luftverschmutzung in Ihrem Schulgebäude nicht ermitteln können. Es ist auch wichtig, die Art der Räume in Ihrer Schule zu beurteilen. Ein luftdichter Raum muss beispielsweise nicht abgedichtet werden, aber wenn der Raum einen hohen CO2-Gehalt aufweist, können Sie Luftreiniger und Abdichtungen verwenden.

Teilen
Nicht sicher, wo Sie starten sollen?

Wir helfen Ihnen bei Fragen zur Luftqualität weiter.

Kontaktieren Sie unser Team, um mehr über die Steuerung der Luftqualität zu erfahren.

Demo anfragen

Wichtiges Update: Änderungen an qlair


Wir möchten Sie über einige wichtige Änderungen bei qlair informieren. Um unsere Kunden besser bedienen zu können, nimmt MANN+HUMMEL organisatorische Änderungen vor. Infolgedessen werden wir unsere qlair Website einstellen und die qlair Clean Air Management Plattform nicht mehr aktiv bewerben.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden: [email protected], Betreff: qlair Clean Air Management Information.

Dies wird in 0 Sekunden geschlossen